skip to content
Anmeldung

Wir konzentrieren uns auf unsere Arbeit. Beurteilen sollen uns unsere Kunden

 

Haus- und Grundstücksverwaltung

verwalten Wohnraum im Auftrag. Sie fassen die einzelnen Wohnräume als Objekteinheiten zu Objekten zusammen und kategorisieren diese Objekte je nach Auftraggeber und Wohnraumnutzer zum Beispiel nach Miete, SEV oder WEG. Für die Verwaltung erhebt das Unternehmen eine Verwaltungspauschale. Die Anzahl der verwalten Wohnungseinheiten sind bei der Berechnung der Multiplikationsfaktor. Die Pauschalen die pro Wohnungseinheit auf dem Markt erzielt werden können, sind relativ star. Deshalb kann eine Gewinnmaximierung in der Regel nur über die Anzahl der verwalten Wohnungseinheiten erreicht werden. Häufig bedeutet das aber auch mehr Personal und Infrastruktur, wodurch der erzielbare Gewinn verringert wird. Dieser Tatsache kann durch Automatisierung von Geschäftsprozessen, d.h. die Erhöhung der Kapazität der zu verwaltenen Wohnungseinheiten pro Sachbearbeiter entgegengetreten werden.

 

 

 

 

 

 

 

Gerd Mulsow Grundstücksverwaltung

 

 

 

Zahntechniker

Zahntechiker stellen einen Herausforderung in bezug auf Staubschutz für die IT Infrastruktur dar. Ohne geeignete Maßnahmen ist der Datengau vorprogrammiert. Es wird in der Regel eine zentrale Verwaltungssoftware zum Beispiel Delas4Win eingesetzt. Hierüber werden Kostenvoranschläge, Rechnungen und Abrechnungen getätigt. Auch Termine, Materialverwaltung und Stücklisten können damit bearbeitet werden. Deshalb ist der Zugriff auf diese Software an unterschiedlichen Arbeitsplätzen pflicht. Daneben werden Scanner eingesetzt, die zum Beispiel Daten eines Gipsmodells erfassen und zur Verarbeitung an einen anderen Ort weiterleiten. Hierfür werden Netzwerkschnittstellen benötigt. Da es in den Labors auch Patientenbesuche gibt, ist auch das Design der eingesetzten Hardware von Bedeutung.

 

Andere Kunden